Informationen für Arbeitgeber

Die Beruflichen Trainingszentren bieten Hilfen für Ihr Unternehmen an. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach gut ausgebildeten Fachkräften, unterstützen Sie bei der Erkennung und Einschätzung von psychischen Belastungsfaktoren bei Mitarbeitern, begleiten Menschen mit psychischen Problemen individuell im Arbeitsprozess und beraten Sie als Arbeitgeber bei Fragen der Förderung oder spezieller Arbeitsplatzausstattung.

Vermittlung von Fachkräften

Berufliche Trainingszentren vermitteln Ihnen gut ausgebildete Fachkräfte, die Sie über ein Praktikum kennen lernen und erproben können. 
Die Praktikanten kommen für 4 Tage pro Woche zu arbeitsüblichen Zeiten in das Unternehmen und arbeiten dort mit. Wöchentlich oder nach Vereinbarung kommt der BTZ-Mitarbeiter zum Gespräch. Besteht Optimierungsbedarf, werden Anpassungen vorgenommen.
Das Ziel der Zusammenarbeit ist die optimale Vorbereitung eines zukünftigen Mitarbeiters für Ihr Unternehmen. Auch nach der Arbeitsaufnahme stehen Ihnen die BTZ Mitarbeiter für Ihre Fragen zur Verfügung.

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement

Betriebliches Eingliederungsmanagement ist eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene betriebliche Reaktion auf häufige oder längere Krankschreibungen, um den Ursachen auf den Grund zu gehen. Oft verbirgt sich hinter diesen Ausfallzeiten Stress, Überforderung oder Erschöpfung. Es geht darum herauszuarbeiten, welche Maßnahmen die  Situation der Betroffenen verbessern können.In dieser oftmals schwierigen Phase unterstützen wir Sie mit konkreter Hilfestellung und unserem hohen Erfahrungsschatz auf diesem Gebiet.

Die stufenweise Wiedereingliederung

Die stufenweise Wiedereingliederung ist eine Maßnahme, Mitarbeiter, die länger krank waren, in ihre bisherige Tätigkeit wiedereinzugliedern. Die Arbeitszeit wird dabei langsam gesteigert und somit der Rahmen für das schrittweise Zurückkommen des Betroffenen geschaffen.
Damit die Wiedereingliederung auch nachhaltig gelingt und um Rückfällen vorzubeugen, trainieren die BTZ mit Ihren betroffenen Mitarbeitern spezielle Verhaltensstrategien. Auch bei Ursachen im privaten Bereich geben wir Ihnen hilfreiche Informationen im Umgang mit den betroffenen Mitarbeitern.

+49(0)30 944133029

Zusammen erfolgreich in Arbeit

Das ist das Motto einer Veranstaltungsreihe, die auf Initiative des BMAS mit insgesamt 3 […]

Das ICF-Screening der BAG BTZ

Das ICF-Screening der BAG BTZ ist fertiggestellt und wird seit 1. Juli 2015 in allen BTZ eingesetzt. […]

Pressemitteilung vom 24.09.2015

Was ist der „Königsweg“ für psychisch Kranke zurück in den Job? Dass […]

Kontaktieren Sie uns!

+49 (0)30/944133029
info@bag-btz.de